DALMATIEN Reiseführer – Kroatien

DALMATIEN Reiseführer - Dalmatien Sehenswürdigkeiten Kroatien - Lily Nova Luxus Travelblog - Lilynova Luxus Reiseblog

DALMATIEN Reiseführer – Dalmatien Sehenswürdigkeiten Kroatien – Lily Nova Luxus Travelblog – Lilynova Luxus Reiseblog

Dalmatien Reiseführer, Sehenswürdigkeiten und Informationen

Die sonnenreiche Region Dalmatien, die auch als Perle der Adria bekannt ist, zieht sich auf 400 km Küstenlänge von der imposanten Metropole Zadar bis nach Dubrovnik. Sie ist zu Hause zahlreicher Naturschönheiten, die vor allem in den hohen Gebirgszügen der Küste zu finden sind.

Die bezaubernden und wilden Buchten mit ihren weißen Kieselstränden, bieten dem Besucher ein Bade- und Erholungserlebnis der ganz besonderen Art. Auf Zeitreise fühlt man sich hingegen, wenn man durch die, mit mediterranem Charme geprägten Städte mit ihren zahlreichen historischen Bauten schlendert.
Wo auch immer du in Dalmatien deinen Urlaub verbringst, dass Herz der Adria wird dich in Ihren Bann ziehen.

Dalmatien Reiseführer – Dalmatien erleben

Dalmatien erstreckt sich von der im Norden liegenden Insel Pag, bis hin zur südlich gelegenen Bucht von Kotor. Entlang der Städte Split, Zadar und Dubrovnik findet man hunderte kleiner Inseln, Riffe und Badebuchten, die die wilde und natürliche Schönheit dieser Region einmal mehr widerspiegeln. Ein Paradies für Naturliebhaber, Wasserraten und Abenteurer, die gerne auf Entdeckungsreise gehen.

Die weite und schroffe Küstenlandschaft des Festlandes lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein und verspricht eine grandiose Aussicht, auf die zahlreichen vorgelagerten Inseln. Allein das Konraten-Archipel zählt knapp 150 Inseln und Riffe und gehört zu den schönsten und größten Inselansammlungen in der Adria. Außerdem findet man in Dalmatien die Hälfte aller Nationalparks Kroatiens. Empfehlenswert sind vor allem der Nationalpark Krka mit seinen atemberaubenden Wasserfällen, sowie der Nationalpark Kornati, der mit vielen kleinen Meerengen und spektakulärer Unterwasserwelt beeindruckt.

Dalmatien Reiseführer – Strände in Dalmatien

Dalmatien ist ein Paradies für Strandliebhaber und Wasserraten. Vor gewaltiger Gebirgskulisse erwarten Sie Traumstrände und von dichten Wäldern gesäumte, verlassene Badebuchten. Der Strand Bol auf der Insel Brac, der weit ins Meer abfällt, ist wohl der bekannteste und sogar bei Surfern sehr beliebt.

Dalmatien Reiseführer – Sehenswürdigkeiten

Auf einem kleinen Landstrich bekommt der Besucher in Dalmatien beeindruckende Sehenswürdigkeiten geboten. Nicht nur die wilden und atemberaubenden Naturlandschaften sondern auch die malerischen und historischen Küstenstädte mit Ihrem mediterranen Charme, laden dazu ein, entdeckt zu werden.

Land & Leute in Dalmatien

Die warmherzige Gastfreundschaft der Kroaten ist weit über die Landesgrenzen bekannt. Man fühlt sich inmitten der Einheimischen schnell integriert und spricht, isst und witzelt miteinander. In Dalmatien sind Sie immer willkommen.

Dalmatien Reiseführer – Essen und Trinken

Die Adria ist das Zuhause von Oliven und Wein. Wer hier Urlaub macht kann sich auf ein kulinarisches Erlebnis freuen. Die vielen landestypischen Tavernen und Konobas bieten vor allem regionale Köstlichkeiten wie dal-matinischer Rohschinken, Salzsardellen, gelber Schafskäse und natürlich Meeresfrüchte an.

Klima – beste Reisezeit für Urlaub in Dalmatien

Dank des typisch mediterranen Wetters herrscht in Dalmatien ein langer und warmer Sommer, der im Juli und August seinen Höhepunkte erreicht. Dalmatien bietet mit einer Wassertemperatur von über 20 Grad Celsius von Mai bis September optimale Voraussetzungen, selbst in der Nebensaison hier Urlaub zu machen.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] von der Kulturmetropole Split liegt Makarska, ein bezaubernder Urlaubsort inmitten der Region Dalmatiens. Makarska befindet sich an der gleichnamigen Riviera und ist eine der populärsten und schönsten […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.